Kinderarzt Osteopath
Sprechzeiten
Kinderarzt
Osteopathie
Diagnose u. Therapie
Methoden
Wie geht's weiter?
Indikationen
Faszientherapie-FDM
So finden Sie uns
Zur Person
Impressum

Häufige Gründe für eine osteopathische Behandung sind

  • Störungen am Bewegungsapparat wie z. B. Rücken- und Kreuzschmerzen, Ischiasbeschwerden, Verspannungen im Nacken, Schmerzen und Bewegungseinschränkungen von Schulter, Ellbogen, Händen und Füßen, von Hüft-, Knie- und Sprunggelenken. Gangstörungen, Schmerzen und chronische Beschwerden nach Unfällen und Operationen, Rückenschmerzen in der Schwangerschaft und nach Geburten, Missempfindungen wie Kribbeln und Taubheit.
  • chronische Beschwerden wie Kopfschmerzen, Migräne, Schwindel, Bauchschmerzen, Lähmungen nach Schlaganfall, Tinnitus, Verdauungsstörungen wie Reizdarm und Verstopfung, Regelbeschwerden, Reizblase, Harndrang und Inkontinenz, Unfruchtbarkeit
  • bei Säuglingen: Kopfdrehung bevorzugt in eine Richtung, Überstreckung des Körpers, Koliken, Schlafstörungen, häufiges Schreien oder Spuckkinder", Unruhe und Irritabilität, Verformungen des Kopfens, Hüftprobleme, nach schweren Geburten und Kaiserschnitt
  • bei größeren Kindern: Lern- und Konzentrationsstörungen, ADS und ADHS, Bewegungsstörungen, Entwicklungsverzögerungen, Einnässen, beginnende Skoliosen (Wirbelsäulenverkrümmung), wiederkehrende Mittelohrentzündungen, Kieferfehlstellungen und Bissanomalien, Sprachentwicklungsverzögerungen


Foto: Dieter Johannsen
Foto: Dieter Johannsen
Foto: Dieter Johannsen
Privatpraxis Dr. U. Steffens | Tel.: 0 46 51 - 44 68 18
UA-28547051-1